Digitaler Parteitag der SPD Rheinland-Pfalz

Ankündigungen

Die rheinland-pfälzische SPD hat sich stets die Offenheit bewahrt, neue Wege und Formen des Miteinanders einzuschlagen. Das Präsidium hat entschieden, den ersten Digitalen Landesparteitag in Rheinland-Pfalz am 24. August 2020 auszurichten. Auch in Zeiten der Covid-19 Pandemie wollen wir gemeinsam Politik für unser Bundesland gestalten und als höchstes Organ unseres Landesverbandes zusammenkommen.

Der Digitale Landesparteitag ist ein neues, spannendes Projekt, dass wir nur gemeinsam erfolgreich starten können. Den Digitalen Landesparteitages werden wir als außerordentlichen Landesparteitag ausrichten. Im Rahmen einer Online-Umfrage hatten wir Euch vor einiger Zeit gefragt, welcher Zeitpunkt Euch für die Durchführung des Digitalen Landesparteitages gelegener wäre. Über die Hälfte der Delegierten haben sich für einen Termin unter der Woche abends entschieden.

Wir freuen uns schon sehr, dass auch Malu Dreyer, Ministerpräsidentin, ihre Teilnahme zugesagt hat und sich mit einer Rede an uns wenden wird. Wir rechnen mit einer Dauer von 3 Stunden. Durchführen werden wir den Digitalen Landesparteitag mit einer webbasierten Anwendung.

Das Präsidium der SPD-Rheinland-Pfalz wird sich für den digitalen Landesparteitag voraussichtlich in Mainz oder Umgebung unter Wahrung der geltenden Abstandsregeln auf einer Bühne versammeln und von dort aus die Sitzung leiten. Auch die Presse wird dorthin eingeladen werden. Die 422 stimmberechtigten Delegierten und Mitglieder des Landesvorstandes werden per Videokonferenz-Tool zugeschaltet und haben von zuhause aus die Möglichkeit, Wortmeldungen abzugeben. Ihnen wird zudem ein rechtssicheres Online-Abstimmungssystem zur Verfügung gestellt, wie es auch bei Hauptversammlungen von Unternehmen zum Einsatz kommt. Für Gäste wird der digitale Parteitag per Livestream ins Internet übertragen.

Mehr dazu unter www.spd-rlp.de

 

Homepage SPD-Unterbezirk Kaiserslautern

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 742295 -