Rückblick Westpfalzkonferenz mit Lars Klingbeil

Allgemein

Noch unter dem frischen Eindruck des Terroranschlags von Halle, fand am 11. Oktober 2019 die Westpfalzkonferenz mit Lars Klingbeil statt - eine gemeinsame Veranstaltung der Unterbezirke Kaiserslautern, Kusel und Pirmasens/Zweibrücken sowie dem Kreisverband Donnersberg. Im Kaiserslauterer Stadtteil Morlautern gab es einen Abend lang Gelegenheit mit unserem Generalsekretär Lars Klingbeil hautnah zu diskutieren. Mit Blick auf die aktuellen Geschehnisse setzte der Generalsekretär der SPD gleich zu Beginn in seinem Grußwort ein Zeichen gegen rechte Gewalt.

Lange Reden vom Podium herab gab es bei dieser Veranstaltung allerdings nicht. Die Westpfalzkonferenz stellt die offene Diskussion der Mitglieder in den Vordergrund. An fünf verschiedenen Thementischen kamen die etwa 100 SPD-Mitglieder miteinander ins Gespräch. Die Themen führten entlang des Mitgliederentscheids zum neuen Parteivorsitz, den Klima-Demonstrationen um Fridays for Future, den Missständen im Krankenhauswesen oder der organisatorischen Neuausrichtung der SPD. Dabei nutzten die Genossinnen und Genossen intensiv die Möglichkeit ihre Positionen und Argumente direkt mit Lars Klingbeil anzusprechen, der sich aktiv und begeistert in die Diskussionen einbrachte. Der Generalsekretär versprach die Punkte mit nach Berlin zu nehmen. Unter der fachkundigen Leitung von Vertreter*innen der Fridays for Future-Proteste und den Jusos wurden die Diskussionsergebnisse auf Plakaten festgehalten und abschließend dem Publikum vorgestellt.

 

Homepage SPD-Unterbezirk Kaiserslautern

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 748096 -