Das neue TiB ist da Das neue TiB ist da 03.11.2019 | Allgemein


Die Trippstadter SPD legt ein neues TiB (Trippstadt im Blick) vor.

Veröffentlicht von SPD Ortsverein Trippstadt am 03.11.2019

 

Rückblick Westpfalzkonferenz mit Lars Klingbeil 12.10.2019 | Allgemein


Noch unter dem frischen Eindruck des Terroranschlags von Halle, fand am 11. Oktober 2019 die Westpfalzkonferenz mit Lars Klingbeil statt - eine gemeinsame Veranstaltung der Unterbezirke Kaiserslautern, Kusel und Pirmasens/Zweibrücken sowie dem Kreisverband Donnersberg. Im Kaiserslauterer Stadtteil Morlautern gab es einen Abend lang Gelegenheit mit unserem Generalsekretär Lars Klingbeil hautnah zu diskutieren. Mit Blick auf die aktuellen Geschehnisse setzte der Generalsekretär der SPD gleich zu Beginn in seinem Grußwort ein Zeichen gegen rechte Gewalt.

Lange Reden vom Podium herab gab es bei dieser Veranstaltung allerdings nicht. Die Westpfalzkonferenz stellt die offene Diskussion der Mitglieder in den Vordergrund. An fünf verschiedenen Thementischen kamen die etwa 100 SPD-Mitglieder miteinander ins Gespräch. Die Themen führten entlang des Mitgliederentscheids zum neuen Parteivorsitz, den Klima-Demonstrationen um Fridays for Future, den Missständen im Krankenhauswesen oder der organisatorischen Neuausrichtung der SPD. Dabei nutzten die Genossinnen und Genossen intensiv die Möglichkeit ihre Positionen und Argumente direkt mit Lars Klingbeil anzusprechen, der sich aktiv und begeistert in die Diskussionen einbrachte. Der Generalsekretär versprach die Punkte mit nach Berlin zu nehmen. Unter der fachkundigen Leitung von Vertreter*innen der Fridays for Future-Proteste und den Jusos wurden die Diskussionsergebnisse auf Plakaten festgehalten und abschließend dem Publikum vorgestellt.

Veröffentlicht von SPD-Unterbezirk Kaiserslautern am 12.10.2019

 

Fünf Jahre Mindestlohn 10.10.2019 | Ankündigungen


Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD (AfA) und die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen in der SPD (AsF) haben sich viele Jahre dafür eingesetzt, dass der Mindestlohn kommt. Im August 2014 wurde das Mindestlohngesetz verabschiedet. Ein Anfang ist gemacht. Nun muss er weiter wachsen und armutsfest werden. Seine Durchsetzung muss verbessert werden. Strafen für Unternehmen, die den Mindestlohn unterlaufen, müssen spürbarer werden. Ausnahmen vom Mindestlohn, die diskriminierend wirken, wie bei Jugendlichen oder Langzeitarbeitslosen, sollen abgeschafft werden.

 

12. Oktober 2019, 10:00 bis 12:00 Uhr. Kaiserslautern, Marktstraße (Ecke Stiftskirche)

Veröffentlicht von SPD-Unterbezirk Kaiserslautern am 10.10.2019

 

"Westpfalzkonferenz" mit Debattencamp 07.10.2019 | Ankündigungen


Du möchtest aus erster Hand hören, was gerade mal wieder in Berlin, im Parteivorstand los ist? Wir freuen uns auf eine knackige Einführungsrede von
Lars Klingbeil, dem Generalsekretär der SPD zu den Themen:

  • Parteivorstand
  • Große Koalition
  • Erneuerung und
  • Aktuelle politische Themen

Du hast bei einigen Themen eine klare Meinung, hast vielleicht sogar Expertenwissen? Wir diskutieren mit dir in unserem Debattencamp über:

  • Das kranke Krankenhaus
  • Fridays for Future – streiken für’s Klima?
  • Umgang mit den neuen Rechten, ignorieren oder gegenhalten?
  • Moderne Partei – und was ist mit unseren Traditionen?

Wir freuen uns auf dich!

Freitag, den 11. Oktober 2019 ab 18 Uhr in der Mehrzweckhalle Morlautern, Otterberger Str. 47, 67659 Kaiserslautern.

Zur besseren Organisation bitten wir um eine verbindliche Anmeldung an die SPD RGS Westpfalz: rgs.westpfalz@spd.de

Dies ist eine gemeinsame Veranstaltung der Unterbezirke Donnersberg, Kaiserslautern, Kusel und Pirmasens/Zweibrücken.

Veröffentlicht von SPD-Unterbezirk Kaiserslautern am 07.10.2019

 

Vortrag der Jusos: Wirtschaftspolitischer Aufbruch 14.08.2019 | Ankündigungen


Egal, ob es um Finanzpolitik, Arbeitsmarktpolitik oder um die konsequente Bekämpfung der Klimakrise geht: Wirtschaftspolitische Mythen und Fehlannahmen bremsen uns aus und verhindern soziale und ökologische Entwicklungen.

Der wirtschaftspolitische Blogger, Johannes Heinen, wird in einem Vortrag aufzeigen, wie ein selbstbewusster Staat die großen Herausforderungen unserer Zeit angehen kann, welche Fehlannahmen uns in den vergangenen 20 Jahren zurückgeworfen haben und was alles möglich ist, wenn sich politische Parteien ein neues Verständnis von ökonomischen Zusammenhängen aneignen.
 
Er fordert eine „wirtschaftspolitische Zeitenwende“, die wir Jusos Kaiserslautern mit ihm und allen Interessierten diskutieren wollen. Dazu braucht ihr keine Vorkenntnisse über Wirtschaftspolitik. Die Veranstaltung möchte die wichtigsten Zusammenhänge erklären.

Zur besseren Planung hilft uns eine kurze Anmeldung an jusos.kaiserslautern@gmail.com. Wenn ihr euch erst spontan entscheiden könnt, freuen wir uns natürlich auch über euren Besuch.

Veröffentlicht von SPD-Unterbezirk Kaiserslautern am 14.08.2019

 

RSS-Nachrichtenticker


RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 750598 -